Einfach auf den Punkt gebracht

Unser Können

Mehr erfahren

Vormaterial

Steinhoff verwendet ausschließlich Vormaterial höchster Qualität. Spezielle Herstellungs- und Eigenschaftsspezifikationen wurden für jede Materialart individuell definiert und im Laufe von Jahren kontinuierlich weiterentwickelt. Wir stellen darin höhere Materialanforderungen als die aktuelle Normung, um alle Eigenschaften im Einklang mit unserer einzigartigen Produktionsroute an die Kundenbedürfnisse anzupassen.

So stellen wir beispielsweise sicher, dass der Wasserstoffgehalt unserer Rohlinge schon beim Abguss auf einem minimalen Niveau liegt und durch nachfolgende Wärmebehandlungsschritte weiter sinkt. Niedrigere Wasserstoffgehalte als in unseren Walzen sind technisch nicht realisierbar. Damit unsere Walzen auch im Betrieb eine möglichst hohe Resistenz gegen Wasserstoffversprödung aufweisen, sind der Reinheitsgrad und der Restaustenitgehalt optimal eingestellt. Dabei sind gleichzeitig auch die Dauerfestigkeit, Maßbeständigkeit und die mechanischen Eigenschaften auf dem höchstmöglichen Niveau.

Selbstverständlich werden sämtliche Eigenschaften und Herstellungsschritte überwacht und geprüft. Neben unseren internen Werkstoff- und Bauteilprüfungen, finden Gegenprüfungen in externen akkreditierten Prüflaboren sowie strenge Auditierungen unserer Lieferanten statt. Im Rahmen der Auditierungen prüfen wir hierbei nicht einfach nur auf dem Papier, sondern begleiten persönlich die Fertigung unserer Produkte von der Rohmaterialauswahl bis hin zur Lieferung an unser Werk. Dabei interviewen wir die Experten der Zulieferer. So stellen wir sicher, dass sowohl die Menschen als auch die Maschinen zur Herstellung unserer Rohlinge bestens qualifiziert sind. Die gleichen strengen Qualitätsanforderungen stellen wir auch an unsere übrigen Lieferanten für Zubehör.


Qualitätssicherung in der Fertigung

Um die für Steinhoff spezifische Qualität zu gewährleisten, finden neben unserer 100 % Wareneingangs- und Ausgangskontrollen zusätzlich produktionsbegleitende Qualitätsprüfungen statt. Kontrolliert wird neben Maßgenauigkeit, Rauheit und Härte auch das Gefüge. Abgerundet wird der Prüfumfang durch Anwendung einer automatisierten Ultraschallprüfanlage der Firma Lismar. So stellen wir sicher, dass kein Produkt den Weg zum Kunden findet, mit dem wir nicht absolut zufrieden sind. Sämtliche Produktionsparameter und Prüfergebnisse werden dabei elektronisch gespeichert. Dies ermöglicht einen lückenlosen Qualitätsnachweis - auch noch nach Jahren.


Gefördert durch: